top of page
Suche
  • Antje Albert

Gemeinsam für Heidi


Bis zum 12. Juli 2023 war für die fast 3jährige Heidi und ihre Familie die Welt noch in Ordnung. Nichts deutete darauf hin, dass sich an diesem Tag auf einen Schlag alles ändern würde.


Nach einer Polypen-OP Ende Juni entwickelte Heidi plötzlich Symptome, die nicht mehr nur Nachwirkungen der Operation sein konnten. Ein MRT brachte die schlimme Gewissheit, Heidi hat #DIPG. Für Heidi, ihre Eltern Franziska und Martin und ihren 5 Jahre alten Bruder Tom ist seitdem nichts mehr wie es war. Da Heidi noch keine 3 Jahre alt ist, wurde zunächst von einer Bestrahlung abgesehen und Heidi erhielt nur Chemotherapie. Unter dieser hat Heidi allerdings rasend schnell abgebaut. Glücklicherweise haben die behandelnden Ärzte schnell reagiert und doch noch mit der Bestrahlung begonnen. Diese Woche endet die Bestrahlung und der Tumor hat sehr gut darauf angesprochen. Heidi geht es nun den Umständen entsprechend gut und sie darf endlich wieder in ihr zu Hause in der Nähe von Lübeck. Und damit das auch in der nächsten Zeit so bleibt, braucht Heidi unsere Hilfe.


Heidi soll das Medikament ONC201 erhalten, welches bereits bei den meisten DIPG-Kämpfern eingesetzt wird und ihnen und ihren Familien mehr Zeit schenkt. ONC201 wird derzeit noch nicht von den Krankenkassen übernommen und muss selbst finanziert werden. Um diese Kosten stemmen zu können, wurde für Heidi ein Spendenkonto eingerichtet. Heidi und ihre Familie kämpfen einen mutigen Kampf gegen DIPG. Aber sie brauchen unsere Hilfe.


Gemeinsam können wir einen Unterschied machen und Heidi und ihrer Familie die Chance auf mehr gemeinsame Zeit ermöglichen.


So könnt ihr helfen:


𝟭. 𝙎𝙥𝙚𝙣𝙙𝙚𝙩: Jeder Betrag, egal ob klein oder groß, zählt und geht direkt an Heidis Familie.

Hier geht´s zur Spendenkampagne: https://www.gofundme.com/f/lebenszeit-fur-heidi


𝟮. 𝙏𝙚𝙞𝙡𝙩 𝙪𝙣𝙨𝙚𝙧𝙚 𝘽𝙤𝙩𝙨𝙘𝙝𝙖𝙛𝙩: Teilt unseren Beitrag, erzählt von Heidis mutigem Kampf und der Spendenkampagne in euren sozialen Netzwerken und eurer Gemeinschaft. Lasst uns gemeinsam mehr Menschen erreichen.



Gemeinsam gegen DIPG - Gemeinsam für Heidi!


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page